Skip to content

Perspektiven von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft

KlarKommunikaKlarKommunika

Einführung

Eine zentrale Erkenntnis aus der Entwicklungszusammenarbeit war zu realisieren, dass die sowohl die sozialen Perspektiven von Frauen als auch jene von Männern eine wichtige Rolle spielen, um Veränderungen alter gesellschaftlicher Strukturen zu erreichen. Aus diesem Grund muss jede Maßnahme im Sinne von Gender Mainstreaming aus der Sicht beider Geschlechter gesehen werden!

Gender Mainstreaming wird als Gleichstellungskonzept für alle Ebenen des sozialen und politischen Lebens eingesetzt. So unterschiedlich wie die gesellschaftlichen Strukturen so vielseitig sind die Schritte, die notwendig sind, um Gleichstellung zwischen den Geschlechtern herzustellen. In Österreich wie auch in anderen westlichen Staaten, wurde zeitlich vor diesem Konzept mehr oder weniger aktive Frauenförderung umgesetzt. Die Rolle von Männern in der Gesellschaft wurde mit diesen Maßnahmen allerdings nicht hinterfragt und so war die Konzentration der Gleichstellungspolitik ausschließlich auf der Veränderung der Rolle von Frauen. Dies sollte sich mit Gender Mainstreaming ändern.